Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE.im RVR: Reden


Olaf Jung

Rede von Olaf Jung zum TOP 2.6 Radschnellweg Mittleres Ruhrgebiet Sachstand und weiteres Vorgehen

Sehr geehrter Herr Vorsitzender,

sehr geehrte Damen und Herren,

die Fraktion DIE LINKE im RVR hat sich noch bemüht im Strukturausschuss des RVR Informationen zu dem abschließenden Gespräch, was am 25. Februar 2019 zwischen den Kommunen entlang der Strecke des Radschnellweges (essen, Bottrop, Gladbeck), Straßen.NRW und ich hoffe auch, der Verwaltung des RVR stattfinden sollte, zu erhalten.

Leider hat sich Straßen.NRW zu dem Bericht wohl nicht in der Lage gesehen und auch von der Verwaltung im RVR gab es keine weitergehenden Informationen als das was auch in der Vorlage steht.

Aus Sicht der Fraktion DIE LINKE im RVR muss ich hier bedauernd zur Kenntnis nehmen, dass wenn der Stand der Gespräche so bleibt, wir keinen durchgehend Radschnellweg erhalten werden und dieses Projekt meiner Meinung nach zu scheitern droht.

Noch einmal mein Appell an alle Beteiligten sich dort zu bewegen, um doch noch zu einer guten Lösung zu kommen und doch noch einen durchgehenden Radschnellweg zu erreichen!

Vielen Dank!


Unser aktueller Newsletter

Hier finden Sie unseren aktuellen Newsletter mit u.a. den wichtigsten Informationen der letzten beiden Verbandsversammlungen als PDF...