Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE.im RVR: Veröffentlichungen der Fraktion


Broschüre "DIE LINKE im Regionalverband Ruhr 2016

Seit 2004 ist die PDS, seit 2007 DIE LINKE in der Verbandsversammlung vertreten. Seit der Kommunalwahl 2014 gehören der

Fraktion DIE LINKE im RVR neun von 138 stimmberechtigten Mitgliedern des „Ruhrparlaments“ an. Da CDU, SPD und Grüne in einer XXL-Koalition zusammenarbeiten, sind wir die stärkste Oppositionsfraktion. Die hohe Erwerbslosigkeit und die zunehmende Verfestigung von Armut im Ruhrgebiet machen deutlich, dass der Strukturwandel noch längst nicht abgeschlossen ist. Die Zukunft des Ruhrgebietes hängt insbesondere von einer besseren interkommunalen Zusammenarbeit

ab.

 

Eine Chance dazu ist die Aufstellung des neuen Regionalplanes Ruhr bis 2017, der die Entwicklungsoptionen für die kommenden 15 Jahre beschreiben wird. Unser Ziel ist: Die Entwicklung des Ruhrgebietes zu einer lebenswerten, sozial gerechten, gemeinsam und interkulturell agierenden Region.

Die Aufgaben des Verbandes


Zu den Pflichtaufgaben des Verbandes gehören
- die Erstellung und Aktualisierung von Masterplänen;
-  der Emscher Landschaftspark und die Unterhaltung der Industriedenkmäler
der Route der Industriekultur;
- die Sicherung und Weiterentwicklung von Freiflächen;
- die regionale Wirtschaftsförderung (wmr) und die regionale Tourismusförderung
(RTG);
- die Analyse und Bewertung von Daten zur Strukturent -
wicklung.
Freiwillige Aufgaben sind u.a.
- die Förderung regionaler Kultur- und Sportprojekte, auch
im Rahmen der Nachhaltigkeit der „Kulturhauptstadt Ruhr 2010“;
- das Geo-Datennetzwerk;
- die sieben Revier- und Freizeitparks;
- die Abfallverbrennung durch die AGR.

Flyer als PDF...


Unser aktueller Newsletter

Hier finden Sie unseren aktuellen Newsletter mit u.a. den wichtigsten Informationen der letzten Verbandsversammlung als PDF...