Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE im RVR

Nach der Kommunalwahl im September 2004 war DIE LINKE erstmals mit zwei stimmberechtigten Mitgliedern in der Verbandsversammlung des Regionalverband Ruhr (RVR) vertreten.

In der letzten Wahlperiode von 2009 bis 2014 hatte sich die Anzahl der stimmberechtigten Mitglieder der Fraktion auf vier erhöht. Als kleinste Fraktion haben wir uns aktiv für die Entwicklung des Ruhrgebietes zu einer lebenswerten, sozial gerechteren, gemeinsam und interkommunal agierenden Region eingesetzt. Die Wahrnehmung der interkulturellen Vielfalt als ein Vorteil unserer Region war und ist uns dabei besonders wichtig. Was wir in der letzten Wahlperiode erreicht haben, kann man unter Dokumente/Veröffentlichungen der Fraktion in unserem Bericht zur Arbeit der Fraktion nachlesen.

Mit der im März 2013 mit großer Mehrheit verabschiedeten Resolution "Aufgaben konkretisieren- Strukturen optimieren- Metropolen stärken" ist unsere langjährige Forderung, den Verband zu stärken, auf den Weg gebracht. In der Resolution wird unter anderem die Erweiterung der Aufgaben des Verbandes und die Direktwahl der Mitglieder der Verbandsversammlung gefordert, die zu einer politischen Aufwertung des Verbandes führen wird. Der seit April 2014 vorliegende Entwurf des RVR- Gesetzes greift die wichtigsten Forderungen auf, die noch der Zustimmung durch den Landtag bedürfen.

Den Weg, sich für soziale Gerechtigkeit, Demokratie und Transparenz einzusetzen, geht DIE LINKE auch im Ruhrparlament in den kommenden sechs Jahren weiter.

Fraktionsmitglieder in der Wahlperiode 2014- 2020

Freye, Wolfgang:

Fraktionsvorsitzender, Mitglied der Verbandsversammlung, des Ältestenrates und des Verbandsausschusses.
Mitglied im Aufsichtsrat der Abfallentsorgungsgesellschaft Ruhrgebiet mbH.

Wolfgang Freye kommt aus Essen und ist dort für DIE LINKE im Rat der Stadt.

Lubitz, Eleonore:

Stellvertretende Fraktionsvorsitzende, Mitglied der Verbandsversammlung und des Rechnungsprüfungsausschusses. Stellvertretendes Mitglied im Verbandsausschuss, im Wirtschaftsausschuss und im Planungsausschuss. Mitglied im Verwaltungsrat Revierpark Gysenberg GmbH.

Eleonore Lubitz kommt aus Schwelm und ist dort Ratsmitglied.

Jung, Olaf:

Mitglied im Fraktionsvorstand. Mitglied der Verbandsversammlung und im Strukturausschuss.
Mitglied im Aufsichtsrat der Wirtschaftsförderung metropoleruhr GmbH.

Olaf Jung kommt aus Gladbeck im Kreis Recklinghausen und ist dort Mitglied der Ratsfraktion.

Karacakurtoglu, Fatma:

Mitglied im Fraktionsvorstand. Mitglied im Wirtschaftsausschuss und im Aufsichtsrat der Ruhr Tourismus GmbH.

Fatma Karacakurtoglu kommt aus Dortmund und ist dort Ratsmitglied.

Aksevi, Gültaze:

Stellv. Mitglied im Kultur- und Sportausschuss und stellv. Mitglied im Verwaltungsrat Freizeitzentrum Kemnade GmbH.

Gültaze Aksevi kommt aus Bochum und ist dort im Rat der Stadt.

Gabriel, Udo:

Mitglied der Verbandsversammlung und im Betriebsausschuss Ruhr Grün.

Udo Gabriel kommt aus Selm im Kreis Unna.

Demir, Binali:

Stellvertretendes Mitglied im Kultur- und Sportausschuss.

Binali Demir kommt aus Duisburg.

Hildenhagen, Marita:

Mitglied im Rechnungsprüfungsausschuss.

Marita Hildenhagen kommt aus Dinslaken im Kreis Wesel.

Kowalewski, Utz:

Mitglied im Umweltausschuss .

Utz Kowalewski kommt aus Dortmund und ist dort im Rat der Stadt.

Grohé, Tomas:

Mitglied im Planungsausschuss und im Verwaltungsrat Freizeitzentrum Kemnade GmbH.

Tomas Grohé kommt aus Gelsenkirchen und ist dort Mitglied der Ratsfraktion.


Unser aktueller Newsletter

Hier finden Sie unseren aktuellen Newsletter mit u.a. den wichtigsten Informationen der letzten Verbandsversammlung als PDF...

Neu: Broschüre zu Konferenz "Mobilität für Alle"

Link zur Broschüre